Cafe Hawelka Lyrics

Cafe Hawelka (jö schau)

Neilich sitz i um a hoibe 2 im Havelka
bei a paar Wuchteln und am Bier.
Auf einmal gibts bam Eingang vuan a murds Trara, weil a Nockata kummt eina bei da Tiar.
Da oide Havelka sogt, suach ma an Plotz
oba sie macht an potzn dahö
weil sie mant dass sowas do net geht und er soll si schleichen ober schnö.

---Refrain:
Jö schau, so a sau
jessas na, wos mocht a Nockata im Havelka?
---
geh wui, oiso pfui, meiner sö, heast i genierad mi an seiner stöll

Ana ruaft an Wahnsinn, gebts ihm was zum Anziehn, doch sei Freindin mant geh fesch, endlich ana ohne Wäsch.

---Refrain:---

Da Ober Fritz sogt wir sind hier ein Stadtcafe und was Sie da mochen ist a Schweinerei. An oider Schauspieler mant wiederum aber geh, also i find do goa nix dabei.

do sogt da Nockate: moment moment, Sie wissen wohl nicht wer ich bin. A wenn mi kaner kennt, i bin sehr prominent ois elegantester Flitzer von Wien.

---Refrain:---
geh wui, oiso pfui, andererseits, a so a Nockata hot a sein reiz.

machma hoit an Ausnahm, samma heit net grausam, weil der Herr in dem lokal, pfeift auf Spießbürgermoral.

---Refrain:---

Lyrics found by Jetzis

Cafe Hawelka (jö schau)

Neilich sitz i um a hoibe 2 im Havelka